Anal Verkehr (AV)

Amour Escort Agentur

Griechische Erotik (griechisch), Analsex oder A-level

Analsex -Griechische ErotikAnalverkehr kommt aus dem Lateinischen anus (=After). Der After ist eine sensible Zone, der auf Berührungen positiv reagiert. Der Anus ist die erogenste Zone des gesamten Körpers. Schon durch leichtes Berühren wird die Lust geweckt werden. Einige Herren und auch Damen genießen diese Form als willkommende Abwechslung im Sexualleben. Für viele ist Analsex ein Tabu Thema, aber andere stehen auf diese Form der Erotik. Sie lieben es, wenn es durchs Hintertürchen zur Sache geht.

Für Männer sowie Frauen ist es ein besonders lustvolles Vergnügen. Denn der anale Schließmuskel enger als die Vagina ist. Ein langsames und vorsichtiges Eindringen, sowie die Hilfe von ausreichend Gleit-Gel sind in jedem Fall ratsam. Ebenso sollte gerade beim ersten Mal vorab ein Finger oder ein schmaler Analdildo eingeführt werden. Nur so ist diese Spielart für beide Seiten sehr reizvoll. Griechische Erotik ist grundsätzlich von Sympathie sowie Stimmung abhängig. Nicht immer klappt es auf Anhieb. Dafür wird ein höheres Maß an Vertrauen zwingend vorausgesetzt. Selbst bei Analsex erfahrene ist es an manchen Tagen einfach unangenehm und an anderen Tagen lustvoll und anregend.