Seitensprung für Paare

Immer mehr Escort-Agenturen bieten sexuelle Abenteuer auch für Paare. Eine Chance für eingeschlafene Beziehungen.

Seitensprung für Paare

Leidenschaft statt Eifersucht – wie Escorts die Beziehung retten!

So paradox es zunächst klingen mag. Das einzige, was einer belasteten Beziehung wieder auf die Sprünge hilft, ist ein Seitensprung. Real, überprüfbar und wenn‘s irgend geht, gemeinsam mit dem Partner. Wer die erste Scheu sowie den Ballast abwirft, der beseitigt auf Dauer nicht nur die Eifersucht. Er lernt seinen Partner im günstigsten Fall auch auf lange nicht gekannte Art zu begehren und aufs Neue zu erobern.

Seit einigen Jahren berichten Escort-Betreiber von einer wachsenden Zahl von Paaren, die beim Seitensprung gemeinsame Sache machen. Den Partner beim Sex mit anderen zuzuschauen, kann altes Verlangen wieder aufleben lassen. Somit kann erneut frisch-verruchter Wind in eingeschlafenen Pärchen Betten wieder wehen. Wer sich in Clubs oder Bars nicht die Blöße geben mag, findet im Escort inzwischen Verstärkung für neue Varianten des Liebesspiels. Zuschauen, anfassen, mitmachen. Vor allem bisexuell offene junge Damen finden sich mittlerweile bei nahezu jeder Escort- und Begleitagentur.

Ein Seitensprung ist oft wirkungsvoller als eine Paartherapie

Der kalkulierte Seitensprung mit Hilfe von Erotik-Dienstleistern ist zwar oft nicht billig, hat aber einen unschätzbaren Vorteil gegenüber brisanten Verabredungen mit befreundeten Pärchen oder spontanen Eroberungen und ist jeden Preis wert: Die Damen und Herren aus den Agenturen wissen, was sie tun, haben Erfahrung im Umgang mit Pärchen, lassen den Liebenden Raum für sich, sind weder aufdringlich noch scheu und – das vielleicht dickste Plus – hegen keinerlei Gefühle für einen der beiden Partner. Ganz ohne Risiko ist die Erweiterung der partnerschaftlichen Liebeszone nämlich nicht.

Wer bei einem spontanen Dreier oder Vierer nicht aufpasst, handelt sich auf diesem Umweg genau jene Eifersucht wieder ein, die durch den neuen Spielkameraden eigentlich beseitigt werden sollte. Findet der Partner die frische Lady oder die Partnerin den Aushilfslover spürbar attraktiver als die bekannte Hausmannskost, ist Ärger programmiert. Wer die alte Eifersucht besiegen will, ohne sich neue einzuhandeln, sollte sich für die ersten prickelnden Dreier- oder Viererdates besser an eine Escort-Agentur wenden. Die meisten Mitarbeiterinnen dort sind für Abwechslung durchaus dankbar.